Logo_bild
Logo_txt

Über uns
  • Über uns
Menu
Menu
Adresse standard

 

 
 

Ernst Chalupa
Mühlgasse 10-12
A-2513 Möllersdorf
t +43 (0)2252 508 700
f +43 (0)2252 508 709

Impressum

 

Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer

Der hier angebotene Lagonda V12, Chassis 16065, ist laut Auskunft des Lagonda Clubs in UK das einzige, noch existierende Fahrzeug mit dieser Sonderkarosserie mit elektro-pneumatischem Verdeck.

Wie dieses Verdeck funktioniert können Sie hier sehen.

Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Vorne

Das Fahrzeug wurde von uns 2017/18 technisch generalüberholt: Motor, Getriebe, Vorder- und Hinterachse, Bremsen, Kühler und Differential wurden neu gemacht. Alle Arbeiten sind durch Rechnungen belegt und fotodokumentiert.

Die Historie des Wagens ist vollständig vorhanden und ebenfalls sehr gut dokumentiert.

Beim Great Run (Nagy Futam) 2019 in Budapest wurde mit Max Verstappen in diesem Wagen eine Ehrenrunde für die Zuschauer gedreht. 
Hersteller: Lagonda Limited, Staines, England
Modell: V12 Redfern Saloon Tourer
Typenbezeichnung: V12 CH
Fahrgestellnummer: 16065
Karosserie: Maltby Ltd. Sandgate Road, Folkstone, GB
Baujahr: 1939
Motor: 12 Zylinder OHC
Motornummer: 16061
Hubraum: 4.480 ccm
Leistung: 132 kW
Getriebe: mechanisches 4-Gang Getriebe (2-4 Gang synchronisiert)

Die Lagonda Car Company in Staines wurde 1906 von dem Amerikaner Wilbur Gunn gegründet. Seine soliden Tourenwagen machten vor allem im Motorsport eine gute Figur. Nicht nur auf der damals neu errichteten Brooklands-Strecke, sondern auch auf den Langstrecken-Prüfungen und Rallyes.

Als W.O. Bentley als technischer Leiter in die Firma eintrat, entwickelter dieser auf Basis des LG45 die Luxusmodelle mit einem neu konstruiertem 12 Zylinder V Motor um mit Rolls Royce zu konkurrieren. Der V12 war mit einer, von Frank Feeley entworfenen, Standard-Werkskarosserie lieferbar. Allerdings wurden zahlreiche Chassis auf Kundenwunsch von selbstständigen Karosserieunternehmen eingekleidet. Zu ihnen gehörte Freestone & Webb, Lancefield und Maltby aus Folkstone. 1932 wurde das Unternehmen an M. Redfern verkauft und fertigte Sonderkarosserien auf Chassis diverser Marken (Amstrong Siddley, Morris, Wolsey und Lagonda) an.

Die Firma Maltby entwickelte bereits in den 30er Jahren einen automatischen Verdeck-Mechanismus, der unter Maltby Redfern vermarktet wurde.

Preis auf Anfrage.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte hier.

Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Schraeg links vorne Dach offen
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Schraeg links vorne Dach geschlossen
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Schraeg rechts vorne Dach geschlossen
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Motor
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Armaturenbrett
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Innentapezierung
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Kofferraum
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Untenansicht Vorne
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Untenansicht Hinten
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Seite Rechts Dach offen
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Seite Rechts Dach geschlossen
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Seite Links Dach offen
Lagonda V12 Redfern Saloon Tourer Seite Links Dach geschlossen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*